Artikel zu archäologischen Themen unseres Wirkungsraumes aus 2007-2014, die in der Nordwest-Zeitung, der SonntagsZeitung und der Oldenburgischen Volkszeitung u.a. erschienen sind
Die folgenden Zeitungen haben uns freundlicherweise gestattet, die Artikel auf dieser Homepage zu präsentieren
(Quellen: Nordwest-Zeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Peterstraße 28-34, 26121 Oldenburg
              SonntagsZeitung Landkreis Oldenburg, WP Werbe-Plus Verlags GmbH & Co. KG, Bürgerstr. 89, 26019 Oldenburg
              Oldenburgische Volkszeitung Druckerei und Verlag KG, Neuer Markt 2, 49377 Vechta
              
Weser-Kurier, Bremer Tageszeitungen AG, Martinistr. 23, 28195 Bremen
              Sonntagsblatt Vechta

Leider hat die Nordwest-Zeitung im August 2012 ihren Internetauftritt und ihre Serverstruktur neu gestaltet. Deshalb laufen seitdem alle hier  mühsam gesammelten und angebotenen Links auf die Original-NWZonline-Artikel vor dem 29.8.12 ins Leere.

Link zu weiteren archäologischen Pressemeldungen


Mit dem Einsatz vieler das große Ziel erreicht
Ausstellung zur Burg Specken eröffnet - Funde bis zum 21. Dezember im Museum zu sehen
Datum 24.112014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Hier schlummert das Vareler Schloss
Unter dem Schlossplatz liegen die Fundamente. Ehrenamtliche Helfer haben die Mauer des ehemaligen Marstalls gefunden.
Datum 18.6.2014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Alter Mauerbogen muss vor Bagger weichen

Kritik an Tiefbauarbeiten – Reste von Fundament direkt unter dem Pflaster
Datum 16.6.2014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Neidkopf zierte einst Durchlass

Weitere Funde auf dem Vareler Schlossplatz - Ehrenamtliche helfen
Datum 12.6.2014 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Fundamente des Vareler Schlosses

Datum 11.06.14 - Originalartikel unter: NWZonline

Nur Klingelschild nicht gefunden
Archäologen fördern viele Stücke der Burg Specken zu Tage
Datum 1.6.2013 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline
Georadar macht Burg Specken sichtbar

Experte stellt erste Ergebnisse auf Jahreshauptversammlung vor – Grabungen ab Ende Mai
Datum 3.11.2012 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline
Mit dem Bodenradar auf Burg-Suche

Bauingenieur-Studenten untersuchen Fläche – Im Frühjahr sollen Grabungen folgen
Datum 3.11.2012 - Lesen Sie den Originalartikel unter:
NWZonline

Historisches Rätsel offenbar gelöst
   Burg Schlutter    Standort „Gänseweide“ wird durch Bodenpuffer gesichert
   
Datum  21.4.12 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Duo will historisches Rätsel lösen

   Burg Schlutter    Zoller und Müller tragen Spuren zusammen – Sechs Möglichkeiten
   
Datum  24.3.12 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Zoller bleibt beim Standort Gänseweide
   Geschichte     Architekt weist Müllers Einwand zurück – „Ortsbestimmung überholt“
   
Datum  21.3.12 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Stan
dort der Burg umstritten

   
Datum  17.3.12 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Stedinger machen Burgherren keine Freude
   Anlage in Schlutter gleich zweimal zerstört – Standort am Schlutterdamm vermutet
   
Datum  16.3.12 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Dreck unterm Fingernagel reicht
Forscherteam findet mehr als 5000 Jahre alte Anlage bei Holzhausen
Datum  22.3.12 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Unerwartete Funde in großen Mengen
   Ausstellung in Großenmeer wird am 25. November eröffnet

   Datum  19.11.11 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Archäologen auf der Suche nach der ersten Kirche
   Ausstellung mit Ausgrabungsfunden in Großenmeer – Vortrag
   
Datum  19.11.11 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Heimatforscher graben Urne aus der Eisenzeit aus
   Gefäß wurde vermutlich etwa 800 Jahre vor Christus in die Erde gelassen

   Datum  19.10.11 - Lesen Sie den Originalartikel in der Wildeshauser Zeitung / kreiszeitung.de
Forscher graben 3000 Jahre alte Urne aus
   Datum  21.10.11 - Artikel in der Nordwest-Zeitung
Spaziergänger stößt auf 3000 Jahre alte Urne

   
Datum  20.10.11 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Auf die Schnelle um Jahre gealtert
Geschichte Habbrügge und Falkenburg     Recherche in Archiven mit Überraschungen
Datum 18.10.11 - Lesen Sie den Artikel nach unter: NWZonline

Hügel könnte lange Geschichte haben
Archäologie, Plietenberg   Heimatforscher Hermann Speckmann fürchtet Verschwinden einer vorchristlichen Kultstätte
Datum 11.10.11 - Lesen Sie den Artikel nach unter: NWZonline

Schauplatz Mittelalter
Ausstellung des NLD zur Ausgrabung der mittelalterlichen Siedlung in Visbek Stüvenmühle.
Vom 21.6.-30.9.2011 im Museum im Zeughaus, Vechta

Datum 17.6.11 --> Artikel in der Oldenburgischen Volkszeitung
Datum
19.6.11 --> Artikel im Sonntagsblatt Vechta
Datum 23.6.11 --> Artikel in der Oldenburgischen Volkszeitung

Trauer um Heinrich Flöter
Im Alter von 100 Jahren ist unser AG-Mitglied Prof. Dr. Dr. Hans Hinrich Flöter gestorben
Datum 5.7.11 - Lesen Sie den Artikel nach unter: NWZonline

Tiberius im hohen Norden?
Unter dem Titel "Blutiger Friede bei Falkenburg" beschreibt H. Speckmann, dass Tiberius 4 n. Chr. mit vier Legionen die Chauken geschlagen habe. Der Bündnisvertrag soll zwischen Dingstede und Falkenburg bei Ganderkesee geschlossen worden sein. Historische Beweise gibt es aber keine.
Datum 
22.2.2011- Lesen Sie den Originalartikel nach unter : NWZonline

„Hexenbett keine archäologische Sensation“
Wissenschaftliche Untersuchung des Findlings widerlegt die Thesen von Dirk Faß
Datum  16.11.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Ein vergessener Kultstein in der Gemeinde
Heimatforscher entdeckt „Hexenbett“ in Nähe vom Hexenstein
Datum  6.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter:
NWZonline

Hünengräber für die Tasche
Neues Faltblatt zu Braut und Bräutigam erschienen
Datum 17.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: SonntagsZeitung
Neues Faltblatt führt zu Großsteingräbern
Übersichtliche Anfahrtsskizzen – Exakte Wegbeschreibungen – Archäologische Informationen
Datum
14.10.2010 - Lesen Sie den Originalartikel unter: NWZonline

Mit 100 noch ein Bücherwurm
Unser Mitglied Prof. Dr. Hans Hinrich Flöter wurde 100 Jahre alt
Datum  
3.8.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Schortens: Freigelegte Gebeine geben viele Rätsel auf
Ganze Begräbnisstätte unter Wurzelstock entdeckt – Vielleicht Pestfriedhof aus dem 14. Jahrhundert
Datum
28.7.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Auch mittelalterlichen Felssteinkeller entdeckt
Archäologe informiert im Visbeker Rathaus über Grabungsergebnisse vom "Sommerbrink"
Datum
21.5.2010 - Lesen Sie den Artikel aus der Oldenburgischen Volkszeitung

Archäologische Ausgrabungen im Altstadtquartier in Jever
Der Zuschlag ging nicht ans Landesamtfür Denkmalpflege, sondern an eine Privatfirma
Datum  
9.3.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

35 Jahre Oldenburgische Landschaft
Datum  8.3.2010 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Funde aus zwei Epochen gemacht
Spuren aus vorrömischer Eisenzeit und frühem Mittelalter auf Sportplatz
Datum:
24.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
12.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
4.9.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Eröffnung der Straße der Megalithkultur
Touristische Straße entlang der Großsteingräber
Datum:
15.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
15.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:   
5.3.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Grabhügel mutwillig zerstört
Der ehrenamtliche Archäologie-Beauftragte des Landkreises, Heino Albers,
hat auf die offenbar mutwillige Zerstörung des Bodendenkmals hingewiesen.
Datum:
7.5.2009 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Grabnotbergungen vom Kirchplatz in Jever
Datum: 2.12.2008 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline
Datum:
29.11.2008 - Lesen Sie den Originalartikel nach unter: NWZonline

Link zu weiteren archäologischen Pressemeldungen


zuletzt geändert am  28.11.2014